Top-Platzierungen für KSM bei einem TOP-Event!

Hannover, 09. April 2017: Beim diesjährigen HAJ-Marathon in Hannover war KSM mit 38 Läuferinnen und Läufern in fast jeder Disziplin vertreten und belegte unter den mehr als 21.300 Teilnehmern Spitzenplätze.

Die Königsdisziplin, den Marathon, meisterte David Brychta mit einer Zeit von 4:31:56. Unsere Sechser-Staffel bewältigte mit ausgezeichnetem Teamgeist die Marathon-Distanz in 4:03:07. Robert Brüning (trotz Sturz!), Sadik Senkul und Jörg Bartsch stürmten die Ziellinie der Halbmarathon-Distanz mit Zeiten deutlich unter 2h!

Über die 10 km liefen unter den Top 100 – bei 4.200 Läufern in dieser Distanz – Jonas Franzki und Maik Rieche im Team ein und belegten damit den 1. und 12. Platz in ihren Altersklassen (Plätze 61 und 62 in der Gesamtwertung). Außerdem legten Andreas Eue als Vierter, Karin Becker, Zuzana Vejstrková, Elisa Gorcicova (mit den Plätzen 7, 18 und 19 in ihren Altersklassen) und elf weitere KSM-Läuferinnen und Läufer, darunter auch die Geschäftsführung, super Läufe hin!

In den Disziplinen Walken, Nordic Walken und Inline Skaten meldeten sich erstmalig auch sechs KSM-ler am Start und natürlich auch im Ziel!

Alles in allem eine super runde Sache bei erstklassigem Wetter und einem ebensolchen Team! Dank an alle Kollegen, die nach Hannover gekommen sind und Glückwunsch zu euren Spitzenleistungen!

 

Hintergrund: Die KSM Castings Group ist die erste Adresse für automobilen Leichtbau in den Bereichen Fahrwerk, Getriebe, Motor und Lenkung. Als Spezialist für Gusskomponenten aus Aluminium und Magnesium strebt KSM die globale Spitzenposition in Technologie und Qualität an. Als ein bedeutender Zulieferer für die internationale Automobilindustrie gehört das Unternehmen zu den Top-Arbeitgebern. Verlässliche Partnerschaft, Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit sind wesentliche Eckpunkte der Firmenstrategie. Die Basis dafür sind erstklassige Mitarbeiter. KSM betreibt neun Werke in Deutschland, Tschechien, USA und China mit insgesamt rund 3.700 Mitarbeitern. Zu den Kunden zählen alle bedeutenden Automobilhersteller und -zulieferer wie der Volkswagen-Konzern, Daimler, ZF, Benteler und Bosch. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 525 Millionen Euro.

« back