Erster KSM Castings Familientag am Standort Shelby

Shelby, 15.10.2016: Der erste Familientag – und damit die Premiere des Mitarbeiterfestes im KSM Werk in Shelby – fand am Samstag, den 15. Oktober 2016 statt.

Mehr als 225 Mitarbeiter und Familienangehörige waren auf das Gelände des Standortes eingeladen. Sie wurden von Werkleiter Jan Christoph Schwarck herzlich begrüßt. Er dankte allen Mitarbeitern für ihre hervorragende Arbeit. Ein Werksrundgang gestattete einen beeinduckenden Blick hinter die Kulissen der Werkstore und wurde begeistert aufgenommen.

Neben dem Barbecue, leckeren Hamburgern und Hot Dogs, war auch an die kleinen Besucher gedacht: Viele Sport- und Spielmöglichkeiten, Hüpfburgen und das Kinderschminken sorgten für Spaß und gute Stimmung. Aus Luftballons wurden Figuren, Blumen und vor allem Tiere modelliert, die der Reptilienschau vor Ort echte Konkurrenz machten. Die Highlights des Festes waren die Tombola und das Cornhole Spiel (Sacklochspiel). Aber natürlich fehlte es auch nicht an Zuckerwatte, Eis, Popcorn und Bonbons.

Ein „Add On“ gab es für die jüngsten Besucher: Sie konnten sich direkt auf dem Fest für ein besonderes Büchereiprogramm anmelden. Über das Programm erhält jedes Kind unter fünf Jahren monatlich ein ein kostenloses Buch seiner Wahl.

Kurzum: Die Premiere war ein voller Erfolg.

Titelfoto: Ericardo Richardson, der Sohn von KSM-Mitarbeiter Shawn Richardson

Hintergrund: Die KSM Castings Group ist die erste Adresse für automobilen Leichtbau in den Bereichen Fahrwerk, Getriebe, Motor und Lenkung. Als Spezialist für Gusskomponenten aus Aluminium und Magnesium strebt KSM die globale Spitzenposition in Technologie und Qualität an. Als ein bedeutender Zulieferer für die internationale Automobilindustrie gehört das Unternehmen zu den Top-Arbeitgebern. Verlässliche Partnerschaft, Kundenorientierung und Wirtschaftlichkeit sind wesentliche Eckpunkte der Firmenstrategie. Die Basis dafür sind erstklassige Mitarbeiter.

KSM betreibt acht Werke in Deutschland, Tschechien, USA und China mit insgesamt rund 3.300 Mitarbeitern. Zu den Kunden zählen alle bedeutenden Automobilhersteller und -zulieferer wie der Volkswagen-Konzern, Daimler, ZF, Benteler und Bosch. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von rund 520 Millionen Euro.

« back