KSM Castings erhält Auszeichnung des "ÖKOPROFIT Klubs" der Region Hildesheim

Umweltschonende Aktivitäten und Kostenersparnis zahlen sich weiterhin aus.

Ökologie und Ökonomie stehen bei KSM Castings im Einklang. Ein effektiver Einsatz von Ressourcen entlastet die Umwelt und führt gleichzeitig zu Kosteneinsparungen.
Das kann einerseits durch energiesparende Investitionen erreicht werden, andererseits führt aber oft schon ein verändertes Verhalten der Mitarbeiter zu messbaren Erfolgen. Dabei geht es vor allem um die Optimierung innerbetrieblicher Prozesse,Maßnahmen zur Abfallvermeidung sowie das Einsparen von Rohstoffen, Energie und Wasser.

Die KSM Castings GmbH produziert seine Bauteile unter der Beachtung strengster Umweltmaßstäbe. Das unternehmensweit gelebte umwelt-, qualitäts- und arbeitssicherheitsorientierte Managementsystem unterstützt nachhaltig die Erfüllung der Unternehmensaufgaben.Rohstoffe, Energie und Wasser werden zur Schonung der Ressourcen sparsam eingesetzt. KSM verbessert ständig die Umweltverträglichkeit der Produktionsverfahren und Arbeitsabläufe mit dem Ziel, das Abfall- und Emissionsaufkommen zu vermindern.

Nachdem das Kooperationsprojekt ÖKOPROFIT (ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik) bereits 2006/2007 in der Stadt Hildesheim erfolgreich durchgeführt und in den folgenden Jahren fortgesetzt wurde,lag es nahe, den mit 28 Betrieben begonnenen Erfahrungsaustausch in Form des ÖKOPROFIT Klubs fortzuführen.